Gesucht: Iphigenie

Gesucht Iphigenie Theater Pfütze

Gesucht: Iphigenie

Musiktheater jungeMET nach der griechischen Tragödie von Euripides
ab 13 Jahren

Koproduktion mit dem Kammerensemble ensemble fraktale & den Gluck-Festspielen

Iphigenie ist eine Königstochter, die verheiratet werden soll. So glaubt sie zumindest – und folgt in Erwartung einer guten Partie dem Ruf ihres geliebten Vaters und obersten Heerführers ins Lager der Kriegs-flotte. Doch statt des Traualtars erblickt sie dort einen Opferaltar und muss schmerzhaft erkennen, dass ihr eigener Vater sie in eine Falle gelockt hat: Sie selbst ist es, die geopfert werden soll, weil das Orakel es verlangt. Sonst gibt es keinen Wind und die Flotte kann nicht in den Krieg gegen die trojanischen Feinde segeln. Die Komposition von Dominik Vogl geht von Glucks bekannten Iphigenie-Opern aus, verankert diese aber klanglich in der Gegenwart.

DAUER
Dauer ca. 60 Minuten
VERANSTALTER
ADRESSE
Theater Pfütze

Äußerer Laufer Platz 22
90403 Nürnberg

TICKETS

Eintritt 13,- // Kinder bis 18 Jahre 7,50