Osterferienprogramm

Was ist los in der Region?
Osterhase

Nach zwei Jahren, in denen die Osterferien eher dadurch geprägt waren, dass man unter sich bleibt ist nun endlich wieder was los! In allen Städten wird das Fest gefeiert und wenn das Wetter mitspielt könnt Ihr jeden Tag in der Region unterwegs sein. Hier unsere gesammelten Tipps.

Ostermärkte / Feste

Der Nürnberger Ostermarkt - der älteste der Stadt - findet endlich wieder sattt und ist bereits ab dem 1. April geöffnet und bleibt auf dem Hauptmarkt bis zum 18. April. Hier gehts zum Budenplan mit allen Anbietern.
In Herzogenaurach gibt es am Ostersamstag eine Kinderaktion. Von 9.00 bis 13.00 Uhr der Osterhase am Marktplatz  – kommt vorbei und holt Euch persönlich ein Osterei mit Überraschung ab!

Jedes Kind erhält ein Osterei solange der Vorrat reicht!

Weniger anzeigen

Am Osterwochenende startet in Nürnberg das Frühlings-Volksfest mit Fahrgeschäften und Gastronomie. Gerade wird noch fleißig geplant: Alle aktuellen Infos gibt es auf der Website oder bei Facebook.
Weitere Ostermärkte in ganz Franken findet Ihr hier: www.frankentourismus.de/oster-veranstaltungen-in-franken/

Ostereinkäufe

Auch beim Einkaufen könnt ihr viel erleben! Das Mercado Nürnberg ist ab dem 11. April österlich geschmückt und hat viele Aktionen vorbereitet. Es gibt ein Osterglücksrad mit täglichen Hauptgewinnen (bis 16. April), man kann die vielen Ostereier am Brunnen schätzen und gewinnen, oder ihr macht euch auf die Suche nach den Plüschküken! Im gesamten Center und den Shops sind sie versteckt und manche bringen sogar die Chance auf eine 100 € MERCADO Geschenkkarte mit! (11. bis 16. April). Auch online kann man gewinnen: bei Facebook und Instagram. Alle Informationen ab dem 11. April auf den Social Media Kanälen und auf www.mercado-nuernberg.de

Ostern im Museum

Das Stadtmuseum Schwabach hat für die Tage vom 15. bis 18. April wieder etwas vorbereitet: im Foyer kann man "Hosagärtla" bewundern, es gibt eine Osterrallye durchs Museum und für kleine Besucher gibt es eine Basteltüte zum mitnehmen. Im Germanischen Nationalmuseum gibt es an mehreren Wochenenden die Familienführung "Ostern - was wirklich geschah".
Im Industriemuseum Lauf gibt es am Ostersonntag und -montag endlich wieder "Die große Eierei" - eine Osterrallye durchs Museum für die ganze Familie. Das Kindermuseum Nürnberg hat in den Ferien täglich geöffnet und hat die Ausstellung "1,2,3 - Küken aus dem Ei" für Euch ... mit Glück seid ihr live dabei, wenn ein Küken schlüpft! Weitere Angebote hat das DB Museum und das Museum für Kommunikation in Nürnberg. Hier kann man im Rahmen des Museumsbesuchs mitmachen.

Theater und Konzerte in den Osterferien

Während der Ferien gibt es zahlreiche Vorstellungen in den Kindertheatern der Region. Bitte schaut in unserem Kalender nach. Unsere Highlights: Im Opernhaus des Staatstheaters Nürnberg findet am 10. April das Kinderkonzert "Voll bei Stimme" statt. Das Stadttheater Fürth zeigt ein neues Stück: "Mein ziemlich seltsamer Freund Walter" für Kinder ab 10 Jahren hat am 24. April im Kulturforum Fürth Premiere. Zum Abschluss der Osterferien am 24. April gibt es ein Kinder-Konzert der NueJazz Combo auf AEG: "Hubi Hase Hase rettet die Welt".

Ostern in der Natur

Im Walderlebniszentrum Tennenlohe findet am 16. April ein Osterspaziergang für Familien statt. Der Wildpark Schloß Tambach hat in den Osterferien mehrere Programme. Hier findet ihr alle Termine aus unserem Kalender.

Weitere Artikel